Dienstag, 15. März 2016

[Rezension] Mein Herz wird dich finden

Titel: Mein Herz wird dich finden
Autor/in: Jessi Kirby
Verlag: Fischer Verlag
Format: eBook
Seiten: 368

Klappentext:
Eine Liebe, die tragisch endet. Eine neue Liebe, die tragisch beginnt. Ein Herz, das nicht aufhört zu lieben. Und am Ende der Tränen: das Glück. 400 Tage ist es her. Vor 400 Tagen ist Mias große Liebe bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Vor 400 Tagen hat Noah eine zweite Lebenschance bekommen. Als sie einander begegnen, spüren sie beide sofort, dass sie zusammen gehören. Doch nur Mia weiß, dass Noah ihr niemals begegnen wollte. Dass sie gegen seinen ausdrücklichen Willen gehandelt hat, als sie sich auf die Suche nach ihm gemacht hat. Dass Noah niemals wissen wollte, wer vor 400 Tagen ums Leben gekommen ist. Weil es irgendwie nicht richtig ist, dass er weiterleben darf – nur weil jemand anderes gestorben ist. Doch für Mia ist es, als wäre die Welt plötzlich wieder in Ordnung. Als wäre das Leben wieder bunt und schön. Und als hätte sie Noah nicht verschwiegen, dass sie einander nur begegnet sind, weil sie wissen wollte, wer der Mensch ist, der das Spenderherz ihres Freundes bekommen hat. Doch wie glücklich darf sie nach Jacobs Tod eigentlich sein? Und wann wird aus Schweigen … Verrat? Mia muss Noah erzählen, wer sie ist. Aber was bedroht ihre Liebe mehr? Eine Lüge – oder die Wahrheit?


Meinung:
Ich habe dieses Buch im Rahmen der FISCHER-Leseclub - Challenge gelesen und muss sagen, dass es eine wunderbare, emotionale und vor allem fesselnde Geschichte mit viel Herz ist! Ich habe es nur ungern aus der Hand gelegt, da die Autorin einen sehr angenehmen Schreibstil hat.
Aufgrund der "Ich"-Perspektive kommen die einzelnen Geschehnisse realistisch herüber und man kann sich in alle Situation wirklich gut hineinversetzen. Es gibt einige wunderbare Momente, aber auch einige Schockmomente, bei denen ich meine Tränen unterdrücken musste, weil die Geschichte sehr herzzerreißend ist.

Das schöne an den Charakteren ist, dass jeder von Ihnen seine Macken hat und auch Fehler begeht.
Wiederum sind einige Handlungen sehr leicht vorhersehbar, sodass man eigentlich weiß, was als nächstes passieren wird. Dennoch ist die Geschichte so verpackt, dass man trotz allem mit den Charakteren hofft und bangt.

Ein richtiges Highlight sind für mich die wunderschönen Zitate und verschiedene Informationen rund um das Herz, die am Anfang der Kapitel stehen. Hin und wieder finden diese Auszüge auch einen Bezug zum Inhalt der Kapitel.

Besonders schön:

"Schreibe es dir aufs Herz, dass jeder Tag der beste Tag des Jahres ist. Niemand hat irgendetwas begriffen, bis ihm klar ist, dass die Welt jeden Tag untergehen kann."

- Ralph Waldo Emerson

Für mich ist dieses Buch schon jetzt ein kleines Highlight und ich empfehle es jedem, der gerne Liebesromane liest.

Bewertung:



SPOILERALARM!

Hogwarts-Challenge:
Ein ebenso wichtiger Punkt in diesem Buch ist, dass die Protagonistin und auch ihre Schwester einen Neuanfang wagen. Die Protagonistin, Mia, trauert ihrem verstorbenen Freund Jacob nach und hat sich komplett zurückgezogen - sie geht nicht mehr raus, bricht den Kontakt zu ihren Freunden ab etc. Schließlich begegnet sie Noah und sie fängt wieder an zu "leben". Sie geht aus dem Haus, um mit Noah Kajak zu fahren oder um mit ihm zu picknicken - und schließlich verliebt sie sich. Ein wirklich schöner Neuanfang, aber unter traurigen Umständen! Ihre Familie freut sich jedoch über diese Verwandlung, da sie nicht länger mit ansehen können, wie Mia leidet.
Ihre Schwester Ryan wurde von ihrem Freund am Flughafen sitzengelassen, doch Traurigkeit findet man bei ihr nicht. Im Gegenteil, Ryan stürzt sich sofort in ein "neues Leben" - neue Frisur, neuer Kleidungsstil, ein Piercing und sie hat die Idee Kunst zu studieren.
Auf den Ausflügen mit Noah, erzählt Noah Mia öfter verschiedene Dinge über die Sterne, die er als kleiner Bub immer von seinem Großvater erzählt bekommen hat. Genauso auch von dem "Grünen Blitz".

Somit ist die Monatsaufgabe erfüllt (25 Punkte) und auch die Unterrichtsfächer "Verwandlung" (10 Punkte) und "Astronomie" (10 Punkte) sind vorhanden.

Kommentare:

  1. Hallo Madeline :)

    Eine wirklich schöne Rezension - das Buch hat es glatt bei mir auf die Wunschliste geschafft! Hört sich wirklich sehr vielversprechend an, wenn mir das Buch das nächste Mal über den Weg läuft, wandert es sicher in meinen Einkaufskorb! Danke für den Tipp :)

    Ich bleib auch direkt mal als Leserin! Schau doch auch gerne mal bei mir vorbei, wenn du Lust und Zeit hast ;)

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa! ♥
      Oh wie sehr ich mich gerade darüber freue, deine Nachricht zu lesen! *-*
      Vielen, vielen Dank :)

      Und natürlich schau ich gleich mal bei dir vorbei :)

      Liebste Grüße ♥

      Löschen
  2. Jetzt will ich es auch unbedingt lesen :(
    Ich hoffe der Spoiler hat nix mit der Hogwarts CHallenge zu tun, denn dann muss ich es lesen :(

    AntwortenLöschen