Freitag, 15. April 2016

[Rezension] Ein Zeitproblem

Titel: Ein Zeitproblem
Autor/in: Lyl Boyd
Verlag: BoD - eShort
Format: eBook
Seiten: 12
Genre: Thriller

Klappentext:
Die Geschichte seines Neffen weckt die journalistische Neugier von Paul Hansen. Seit Längerem schon ist er auf der Suche nach einer prestigeträchtigen Titelstory. Endlich scheint sie in greifbare Nähe zu rücken, doch birgt sie auch unvorhergesehene Gefahren …



Meinung:
Ein guter, kurzer Thriller für zwischen durch, der auf jeden Fall zum Nachdenken anregt! Vielleicht ist an der ganzen Geschichte wirklich etwas dran?

Hier passt eindeutig der Spruch: In der Kürze liegt die Würze.

Bewertung:
    



Hogwarts-Challenge:
Es ist ein Thriller, daher ist die Monatsaufgabe "Krimi" erfüllt (25 Punkte). Als Unterrichtsfach habe ich "Verteidigung gegen die dunklen Künste" (10 Punkte) und "Muggelkunde" (10 Punkte) gewählt. Der Protagonist hat kein gutes bzw. kein Verhältnis zu seinem Neffen Tobias, doch dieser meldet sich plötzlich bei ihm und möchte ihm etwas Dringliches erzählen. Die Vergangenheit ist vergessen und sie verbringen einen netten Abend, an dem der Neffe von seiner Entdeckung berichtet. Kurz darauf kommt Tobias auf mysteriöse Weise ums Leben. Daraufhin möchte der Protagonist die Story schließlich veröffentlichen, um sich vor den "Tätern" zu schützen und damit alle Welt von dem Geschehnis erfährt.

Kommentare:

  1. Hast du gut gemacht mit 12 Seiten 45 Punkte :D Ich bin stolz auf dich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Irgendwie musste ich ja trotz Prüfung Punkte sammeln können :D

      Löschen