Mittwoch, 31. August 2016

[Rezension] Before Us

Titel: Before Us (Teil 5 der After-Reihe)
Autor/in: Anna Todd
Verlag: Heyne
Format: Broschiert
Seiten: 576

Klappentext:
Life will never be the same

Bevor Hardin Tessa begegnete, war er voller Wut und finsterer Leidenschaft. Als er sie traf, wusste er sofort, dass er sie brauchte. Für sich allein. Ohne sie würde er nicht überleben. Und er würde nie mehr der sein, der er einmal war. Nichts ist so, wie es scheint: Hardins Bericht von seinen ersten Begegnungen mit Tessa wird das Bild vom skrupellosen Bad Guy, der den unschuldigen Engel verführt, in ein ganz neues Licht rücken.
Meinung:
Zu den ersten vier Teilen findet ihr leider noch keine Rezensionen auf meinem Blog.

Ich habe mich sehr auf dieses Buch gefreut und mich ehrlich gesagt gewundert, dass es so lange ungelesen in meinem Regal stehen konnte. Denn die ersten vier Teile habe ich verschlungen und genauso ist es nun auch bei dem Fünften Teil gewesen. Ich konnte das Buch nur ungern aus der Hand legen und das obwohl mich dickere Bücher meist abschrecken. Aber bei diesen Büchern ist das nicht der Fall.

Das Buch ist in drei Teile aufgeteilt. Der erste Teil namens before erzählt die Geschichten der Frauen aus Hardins Vergangenheit. Der zweite Part nennt sich during, hier erlebt man den ersten Teil von After in Hardins Sicht. Der letzte Abschnitt trägt den Namen after. Auf diesen Seiten erfährt man ein paar Geschichten über einzelne Charaktere nach dem vierten Teil. Dadurch wird dasVerhalten einiger Charaktere auch verständnisvoller.
Inhaltlich ist dieses Buch, wie auch die vorherigen Teile, fesselnd und gefühlvoll. Jedoch sind die Sprünge zwischen den Kapitel manchmal sehr verwirrend, da manche Geschehnisse, die man kennt einfach übersprungen werden. Aber im Grunde ist das gar nicht schlimm, denn das wichtigste ist aus Hardins Sicht zu lesen.

Für alle Hessa-Fans bzw After-Fans ist dieses ich auf jeden Fall ein MUSS! :)
Nun freue ich mich auf die beiden weiteren Teile!

Bewertung:







Hogwarts-Challenge:
Dieses Buch passt leider nicht zum Monatsthema Trauer.
Ich würde dem Buch folgende Fächer zuordnen:
Verwandlung - Hardin verändert sich langsam charakterlich - nur für Tessa (10 Punkte)
Muggelkunde - Man erfährt einiges über das Verhalten der Charaktere. (10 Punkte)
576 Seiten. (5 Punkte)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen