Sonntag, 7. August 2016

[Rezension] Sin City

Titel: Sin City - Eve zwischen Gut und Böse
Autor/in: Sylvia Day
Verlag: Heyne
Format: eBook
Seiten: 56

Klappentext:
Las Vegas, die sündigste Stadt der USA, ist nicht nur beliebt bei Draufgängern und Glücksrittern, sondern auch bei Dämonen und Höllenwesen aller Art. Kein Wunder also, dass die schöne Dämonenjägerin Evangeline Hollis, genannt Eve, schon kurz nach ihrer Ankunft in der Stadt in ein teuflisch gefährliches Abenteuer verwickelt wird. Ihr zur Seite stehen wie immer Cain und Abel, die beiden attraktiven Brüder, die seit Anbeginn der Zeit verfeindet sind und die nur eine Sache miteinander verbindet: ihre Liebe zu Eve …


Meinung:
Entgegen meiner Erwartungen wurde der Cliffhanger am Ende des dritten Teils leider nicht in dieser Kurzgeschichte aufgegriffen.
Dennoch war es nochmal ein spannendes, kurzes Abenteuer mit Eve.

Bewertung:
  


Hogwarts-Challenge:
Das Buch passt zum Monatsthema Trauer, weil Eve immer wieder daran erinnert wird, dass sie als Gezeichnete keine Familie gründen kann und das ist ihr größter Wunsch.
(25 Punkte - es hat nur 56 Seiten und somit wird nur das Monatsthema gewertet.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen