Freitag, 5. August 2016

[Rezension] Teuflisches Begehren

Titel: Teuflisches Begehren - Eves 3. Fall
Autor/in: Sylvia Day
Verlag: Heyne
Format: eBook
Seiten: 432

Klappentext:
Eine atemberaubend schöne Dämonenjägerin und zwei sexy Brüder – so heiß war der Kampf zwischen Gut und Böse noch nie

In Eves Privatleben geht es drunter und drüber: Abel ist verliebt in sie, sie fühlt sich zu Abel hingezogen, doch ihr Herz gehört Cain, der - seit er zum Erzengel befördert wurde - für niemanden mehr Liebe empfinden kann außer für Gott. Zwar kann auch er der verführerischen Eve nicht widerstehen, doch sie will mehr als nur körperliche Leidenschaft. Als ob das noch nicht genug wäre, gerät Eve auch beruflich in Turbulenzen …


Meinung:
Die ersten beiden Teile habe ich ca. vor einem halben Jahr gelesen und irgendwie leider diesen Teil vergessen :o
Nachdem ich dieses Buch jetzt beendet habe bereue ich es natürlich, denn es ist so spannend und packend, dass ich es am liebsten gleich nach den anderen beiden Teilen hätte lesen wollen. Doch trotz des größeren Zeitraumes konnte ich sofort in die Geschichte eintauchen und man wurde über vorherige Kleinigkeiten immer wieder in Kenntnis gesetzt, von daher war das wirklich super.

Die Handlung an sich war wieder sehr erotisch, spannend und auch romantisch, man musste mit grübeln und bangen!
Ich habe den 3. Teil wirklich verschlungen und freue mich nach diesem Cliffhanger am Ende des Buches natürlich auf die Kurzgeschichte, die danach folgt und hoffe sehr, dass man dort ein wenig mehr erfährt, denn der Cliffhanger ist wirklich mies.

Für Sylvia Day Fans ein absolutes MUSS und natürlich für all diejenigen, die Fantasy Bücher mit Dämonen etc lieben und auch erotische Bücher lesen - eine absolute Empfehlung! :)

Bewertung:
 


Hogwarts-Challenge:
Das Buch passt zum Monatsthema Trauer, da manche der Erzengel und Gezeichneten sich um den entführten Erzengel Raguel sorgen machen. Ebenso trauert Eve noch immer um ihre verstorbene Nachbarin. (Sie wurde im 2. Teil von einem Nix ermordet) (25 Punkte)
Ich ordne es in folgende Schulfächer ein: Verteidigung gegen die dunklen Künste - Kampf gegen Satan und alle Dämonen, Werwölfe etc. (10 Punkte)
Alte Runen - Abel und Cain kennnen alle Sprachen, die es je gegeben hat und Cain sprach in seiner Trance in Zungen. (10 Punkte)
Es hat 432 Seiten. (5 Punkte)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen