Mittwoch, 7. Dezember 2016

[Rezension] Ryan Hunter

Titel: Ryan Hunter - This Girl is mine
Autor/in: Anna Katmore
Verlag: Drachenmond Verlag
Format: eBook
Seiten: 331

Klappentext:
Jede Geschichte hat zwei Seiten... Das ist seine.

Ryan Hunter kann sich nicht erinnern, wie viele Mädchen er in seinem Leben schon geküsst hat. Doch die, von der er seit Jahren träumte, ist hoffnungslos in seinen besten Freund verknallt.

Lizas offensichtliche Hingabe für Tony Mitchell ist eine Qual, die Ryan bisher für sich behalten hat. Doch während eines Fußballsommercamps nehmen die Dinge eine unerwartete Wendung, als sich Tony in ein anderes Mädchen verliebt. Ryan weiß genau, eine bessere Gelegenheit, um bei Liza zu landen, bekommt er nicht.


Meinung:
Die Geschichte nun aus der Sicht von Ryan Hunter zu lesen ist auf jeden Fall sehr aufregend! Die männliche Seite bei Liebesbeziehungen ist sowieso meist die Interessantere! ;)
Und genau dies war hier der Fall. Man weiß zwar wie der Verlauf der Geschichte ist, aber dennoch ist es absolut spannend es von der anderen Seite zu erfahren.

Deswegen ist auch dieser Teil für mich absolut lesenswert. Weiter geht's mit Teil drei.

Bewertung:



Hogwarts-Challenge:
Dieses Buch passt zum Monatsthema Sport, da sich hier alles, neben der Lovestory, um Fußball dreht. (25 Punkte)
Ich würde dem Buch folgende Fächer zuordnen:
Zauberkunst - Ryan unterdrückte über Jahre seine Gefühle für Liza. (10 Punkte)
Besenflugstunde - beim Besen Fliegen muss man die Kontrolle über den Besen haben, das gleiche kann beim Fußball Spielen über den Ball sagen. (10 Punkte)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen